Weltmarktführer für B2B-Integrationsdienstleistungen

Transparenz der Lieferkette

OpenText Active Orders

Können Sie den Status jeder erwarteten Lieferung in Ihrer Lieferkette jederzeit erkennen? Auf wie viele verschiedene ERP-, Lagerverwaltungs- und Kreditorenbuchhaltungsysteme müssen Sie zugreifen, um den Werdegang eines Auftrags nachvollziehen zu können? Active Orders ist als “zentrale Auskunftsstelle” für Auftragsstatusinformationen konzipiert. Wir tragen alle Änderungen, Versand- und Rechnungsdaten zu jedem Auftrag zusammen und zeigen sie in einer einzigen, konsolidierten Darstellung an.

Das beste daran ist, dass Ihre Lieferanten die gleichen Daten ebenfalls abfragen können. Wenn Sie also ein Problem telefonisch klären müssen, sehen beide Seiten die gleichen Daten auf dem Bildschirm vor sich. Active Orders speichert die gesamte Versionsgeschichte, so dass Sie neben der ursprünglichen Bestellung auch alle Bestätigungen, Änderungen oder Stornos sehen können. Wir identifizieren automatisch alle Abweichungen in Aufträgen, Sendungen oder Rechnungen, damit Sie Probleme rasch lösen können.

OpenText Active Orders wird als “Software as a Service” (SaaS) angeboten. Sie brauchen also weder Lizenzen zu kaufen noch aufwendige Upgrade-Projekte abzuwickeln. Wir übernehmen den gesamten Konfigurationsaufwand und den Tagesbetrieb der Anwendung.

Active Orders ermöglicht eine schnellere Erkennung von Problemen mit Aufträgen und überwacht laufend die Schlüsselindikatoren (KPIs). Dies macht sich in Form einer reibungsloseren Belieferungskette bemerkbar. Durch Identifizierung von Regelwidrigkeiten weist das System auf potenzielle Problemfälle in der Lieferkette hin, bevor diese das Geschäft beeinträchtigen können.

Merkmale

  • Verfolgung des Bestellungsstatus
    Schneller Abruf des neuesten Bestellungsstatus. Einkäufer können eine Liste aller angenommenen, abgewiesenen und problembehafteten Bestellungen einblenden. Lieferanten erhalten bei Eintreffen einer Bestellung eine Benachrichtigung per E-Mail sowie eine Erinnerungs-Mail unmittelbar vor Ende jeder Bestätigungsfrist.
  • Verfolgung des Lieferstatus
    Einkäufer können eine Liste aufrufen, der zu entnehmen ist, welche Aufträge fristgerecht bzw. verspätet versandt werden. Bei erwarteten Verspätungen erhalten sie einen entsprechenden Hinweis per E-Mail. Auch Lieferanten erhalten mehr Klarheit über die Lieferung ihrer Sendungen. Eine elektronische Auslieferungsbestätigung wird ihnen zugestellt, sobald eine Sendung an der Rampe des Käufers eintrifft. Auch der Rechnungsbearbeitungsstatus kann mitverfolgt und von den Lieferanten online abgefragt werden. Das erspart der Kreditorenbuchhaltung die ständigen telefonischen Anfragen, ob eine Rechnung angekommen bzw. genehmigt worden ist oder wann sie bezahlt wird.

What is Active Orders?

Matthew Walker, Leiter Managed Services, erklärt Active Orders

Kontakt

Um Ihre Anforderungen zu besprechen, rufen Sie unser Beraterteam unter +49 (0)2233 609212 an, oder klicken Sie hier.

Back to Top